by TaBee-Design

Dienstag, 29. März 2011

Negativapplikation, mein erster Versuch...



Einen schönen guten Morgen Ihr Alle,
die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern, was will man mehr...


Habe mich gestern zu ersten Mal an einer "Negativapplikation" versucht.
war einfacher als ich dachte...




... nur das fotografieren war etwas schwieriger, ohne Blitz zu dunkel,
und mit Blitz zu hell,



auf jeden Fall gefällt mir das Original und vor allem unserer Tochter :-)

Wenn das Teil dann mal fertig ist bekommt Ihr es komplett zu sehen.

Eine wunderschöne sonnige Woche

wünscht Euch
Tanja

Kommentare:

Jo-Sa-Su hat gesagt…

Hallo Tanja, ich kann nur sagen - sieht toll aus, wenn ich auch nicht weiß, was eine Negativapplikation ist :0( Auf jeden Fall gefällt es mir sehr gut! GLG-Annett

TaSaRo hat gesagt…

Eine Negativapplikation wird von hinten in das Kleidungsstück eingefügt und von oben ein Loch reingeschnitten. Das erste Mal echt aufregend, aber wenn es gewaschen ist und der Rand "aufsteht" sieht es glaub´ ich ganz gut aus. Momentan kämpfe ich mal wieder mit dem Hosenreißverschluss...